Jahr

2020

Als sich im Sommer des Jahres 2019 der neu gewählte Gemeinderat von Ruppach-Goldhausen zu einer Projektrunde traf um über die Ausrichtung der kommenden Ratsarbeit zu beraten, wurde die Idee geboren einen Arbeitskreis Umwelt- und Naturschutz ins Leben zu rufen.

Nach unserer Tradition, im 2-jährigen Rhythmus am Sonntag des ersten Advent den Weihnachtsmarkt der Vereine in Ruppach-Goldhausen durchzuführen, wäre er in diesem Jahr wieder im Kalender. Leider macht uns die aktuelle Lage einen Strich durch die Rechnung.

Die Kanalsanierungsarbeiten in Goldhausen sind in vollem Gange. Aufgrund der offenen Bauweise muss bekanntlich der Bodener Weg einseitig gesperrt werden, so daß dort nur eine schmale Fahrspur zur Verfügung steht.

Die Natursteintreppe am Friedhof in Goldhausen war seit geraumer Zeit defekt und lose.

Unser schönes Freizeitgelände Finkelkarst wurde ins Infoportal des Westerwaldkreises aufgenommen.